KONTAKT IMPRESSUM CIP

Supervision nach Maß

Sie kennen das. Sie haben sich in einem unwegsamen, unübersichtlichen Gelände verlaufen. Längst haben Sie die wichtigen Wegmarken aus den Augen verloren. Der Durchblick und Überblick sowie eine gezielte Wegwahl ist einer hektischen und genervten Versuchs- und Irrtumsstrategie gewichen. Ein Finden des Weges bleibt dem Zufall überlassen, die Kräfte werden mehr und mehr verschlissen. Plötzlich treffen Sie jemanden, der Sie auf eine Anhöhe führt. Dort angelangt, finden Sie einen weiten Überblick vor. Diese erweiterte Perspektive ist neu und dient als Ausgangspunkt für eine Neuorientierung. Ihr Führer hilft Ihnen, bekannte Wegmarken wiederzufinden und eine Vernetzung mit anderen Wegen zu vollziehen, so dass Ihnen plötzlich der effizienteste Weg geradezu ins Auge sticht.

Dies ist eine Metapher für die wichtigste Funktion von Supervision: Eine Problemlandschaft wird aus der Vogelperspektive betrachtet, um mögliche Optionen, aber auch um unterschiedliche, manchmal verborgene Einflussfaktoren erkennen und bewerten zu können. Gemeinsam werden Maßnahmen zur Problemlösung entwickelt. Anschließend unterstützt der Supervisor den Klienten bei der Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen.

Oft wird Supervision zur Weiterqualifizierung im Hinblick auf die professionelle Handhabung zwischenmenschlicher Beziehungsnetze nachgefragt, ohne dass schon ein manifestes Problem vorliegen würde. Supervision dient somit auch als Quality Circle und ist deshalb in vielen Unternehmen ein permanentes offenes Angebot für die Mitarbeiter.

 

Zielgruppe

Nutzen Sie die Begleitung durch einen professionellen Supervisor, wenn Sie...

  • Ihre zwischenmenschlichen beruflichen Beziehungen professioneller handhaben möchten,
  • sich weiterqualifizieren und auf neue Aufgaben vorbereiten wollen,
  • Ihr inneres Gleichgewicht erhalten möchten.

 

Inhalte

Die Anlässe für Supervision sind vielfältig. Häufig geht es dabei um folgende Themen...

  • Klärungshilfe bei der Übernahme von Führungsverantwortung
  • Rollen- und Positionsklärungen
  • Starthilfe und Begleitung von Karrieresprüngen
  • Struktur und Dynamik des Arbeitsumfeldes
  • Erhaltung eines günstigen Klimas in Teams, Gruppen oder Abteilungen

 

Angebot   Supervision
Ort   München oder firmenintern
Umfang   Einzel- oder Gruppensupervision möglich.
Dauer einer Einzel-Supervisionssitzung: 45 Minuten; üblich ist 1 Doppelstunde (à 90 Minuten) pro Monat, punktuell oder bei Bedarf über einen längeren Zeitraum. Dauer einer Gruppen-Supervisionssitzung: 2 - 3 Stunden; Anzahl der Supervisionseinheiten nach Vereinbarung.
Termine   nach Vereinbarung
Kosten   auf Anfrage
Leitung   Dr. Gernot Hauke